Kiez-Touren

Individuelle Stadtführungen in Berliner Kiezen

Für Berliner und Besucher – einmal ganz anders! Eintauchen in die bunte und lebendige Kiezkultur Berlins! Auf einer abwechslungsreichen Tour durch Berliner Kieze erleben Sie Berlin auf neue Weise und begegnen Menschen, die ihr Stadtviertel mit gestalten.

WARUM EINE TOUR MIT UNS?

  • Jede Stadtführung beinhaltet Besuche bei ausgewählten Partnern, die prägend für das unverwechselbare Gesicht ihres Kiezes sind. 
  • Von unserem Tourguide erfahren Sie Interessantes zum jeweiligen Thema der Tour, zu Zeitgeschichte, Kunst, Politik, Architektur und Aktuellem rund um Kiez, Bezirk und die Stadt.
  • Sie können sich als Gruppe oder Einzelperson anmelden (Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen) 
  • Tag und Uhrzeit für Ihre Tour bestimmen Sie!
  • Wir schneiden unser  Angebot auch passend auf Ihr Thema und Ihre Gruppe zu 
  • Touren auch in Englisch, Französisch oder Spanisch (ohne Aufpreis) 

Aktuelle Touren

am 15. Mai von 18.00 bis 20.30 Uhr
Kiez-Tour durch den bunt-schillernden Schöneberger Kiez

 

Vom Urban Nation Museum für Urban Contemporary Art geht es über den ältesten Straßenstrich Berlins in die Potsdamer Straße, der belebtesten Straße der Gegend. Im Heinrich-von-Kleist-Park tauchen wir ein in die klassische Historie Berlins, um uns dann vor der Plakette zu Ehren David Bowies zu verneigen. Im Varadero in der Vorbergstraße gibt es Gelegenheit, einen kubanischen Cocktail zu genießen. Weiter geht es durch die "Fressmeile" des Kiezes, die Goltzstraße bis zum Winterfeldplatz. In der angrenzenden Maaßenstraße können wir Sinn und Unsinn der ersten Berliner Begegnungszone diskutieren, bevor wir noch einen Schlenker durch Berlins bekanntestes und größtes Schwulenviertel machen.
Treffpunkt: am Urban Nation Museum for Urban Contemporary Art (Street-Art – Museum)
in der Bülowstraße 7 (2 Minuten vom U-Bahnhof) um 18:00

      Zur Teilnahme an der Tour ist eine Anmeldung über Tel. oder Mail erforderlich.