Kreuzberg für Einsteiger

Inhalt und Ablauf

Diese Tour liefert einen guten Überblick über das, was den Bezirk ausmacht. 

Wir gehen vom Hermannplatz an der Grenze Kreuzbergs mit Neukölln über einen belebten Boulevard zum Kottbusser Tor und dann weiter bis zum Engelbecken, an der Grenze zum Bezirk Mitte. Die Teilnehmer bekommen einen intensiven Eindruck von Kreuzberg, dessen Kennzeichen nicht nur Multikulti und Protestkultur sind.

Wir sehen uns einige Geschäfte genauer an, erforschen die Namensgebung eines zentralen Platzes, besuchen eine kleine Moschee und ein Haus für junge Künstler. Wir genießen die Ruhe im Hinterhof des Heilehauses und zum Abschluss den Blick auf das Engelbecken mit Rosengarten und Michaelskirche. 
Dienstags und freitags gibt es Gelegenheit zu einem Besuch des Marktes BioOriental am Maybachufer.

Stationen
Hermannplatz mit Markt, Kottbusser Damm mit Moschee, Landwehrkanal, BioOriental, Künstlerhaus Bethanien, Kottbusser Tor mit dem Kreuzberger Zentrum, Cafe Kotti, Heilehaus, Luisenstädtischer Kanal, Engelbecken.  

Aktivierungsaufgaben

Auf Wunsch bekommen die Teilnehmer Beobachtungsbögen, auf denen sie ihre Antworten zu einigen Fragen zur Tour eintragen können.

Tourdauer: 2,5 Stunden